Artikel „optional“ anbieten

06 Mrz

Autor: IQrent Verleihsoftware
Kommentare: 1
Tags: There are no tags

Artikel „optional“ ohne Berechnung anbieten

Sie wollen weitere Artikel als „Option“ anbieten. Diese Artikel sollen natürlich nicht in die Angebotssumme addiert werden sondern als Information erscheinen. Die Prüfung der Verfügbarkeit wird hierbei berücksichtigt. Solange sich der Artikel in diesem Vertrag (Reservierung, Angebot, Vertrag etc.) für den entsprechenden Zeitraum befindet, ist er trotz „Option“ gesperrt.

  • Verfügbarkeitsprüfung wie gehabt
  • Artikel erscheint in der Reihenfolge wie gehabt
  • Artikel mit dem Häkchen bei „OPTIONAL ANBIETEN“ werden nicht in der Summe berücksichtigt
  • PDF Darstellung (alle Vertragsarten außer Lieferschein)

 

Die Darstellung im PDF

Image description or alternate text.

Some title

Image description or alternate text.

Some title

Verleihsoftware Das haben wir bereits entwickelt!